Grenzen setzen - Gemeinschaft zulassen

Einzelcoaching -

Selbstbewusst und sozialverträglich handeln

Soft Skills wie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sind entscheidend in der auf Selbststeuerung angelegten Gemeinschaft. Die Entwicklung dieser Fähigkeiten ist die einzige Alternative zu hierarchischen Strukturen. Daher hat Coaching hier die Aufgabe, persönliches Engagement zu wecken und dabei zu unterstützen, die individuellen Bedürfnisse klar wahrzunehmen und Mitgestaltungswünsche sozialkonform in die Gemeinschaft einbringen zu können. Es schärft die Selbstwahrnehmung des Einzelnen und die Abstimmung mit den übrigen Gemeinschaftsmitgliedern. Das Sich einbringen fördert die Identifikation mit der Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl. Das dadurch entstehende hohe Maß an Mitgestaltungs-Sicherheit beeinflusst wiederum das persönliche Wohlbefinden und die Zufriedenheit in und mit der Gruppe.

Werkzeuge zur Selbsthilfe finden Sie gratis hier.