Grenzen setzen - Gemeinschaft zulassen

Organisationsentwicklung -

Zusammen zum Erfolg

Eine Gemeinschaft kann Aufgaben auf mehrere Schultern verteilen. Zwar ist die Komplexitiät der Aufgaben in Gemeinschaften anspruchsvoll, es steht aber auch vielfältiges Knowhow zur Verfügung. Die systemimmanente Netzwerkstruktur der Gemeinschaften bedingt eine Ausrichtung an gemeinschaftlichen Werten. Diese Steuerung der Gemeinschaft über gemeinschaftliche Werte und Ziele kann zu einer größeren Berechenbarkeit der zukünftigen Entwicklung führen. So können z.B. sich herausbildende Machtstrukturen sensibler an den gemeinsamen Werten gespiegelt werden. Idealerweise wird die Ausrichtung auf gemeinsam erarbeitete Werte auch individuell als Sicherheit erlebt und dient als wichtiger Pfeiler der Gesunderhaltung von Gemeinschaft und Individuum. An diesem empfindlichen Prozess setzen wir mittels Organisationsentwicklung an.

Werkzeuge zur Selbsthilfe finden Sie gratis hier.